top of page

Incomindios UN Fonds

Unsere Dienstleistungen für indigene Delegierte an der UNO

Flaggen in einer Reihe

Delegierte von indigenen Organisationen und Gruppierungen können bei Incomindios einen Antrag stellen, um Unterstützung für die Teilnahme an UNO-Sessionen zu erhalten. Incomindios unterstützt keine Einzelpersonen, die Delegierten müssen von einer indigenen Organisation an die UNO entsendet werden und von dieser ein Empfehlungsschreiben beilegen. Bis auf weiteres werden nur Delegierte von Nord-, Mittel- und Südamerika für die UN Fonds berücksichtigt.

Planen Sie genug Zeit ein, um Ihre Teilnahme an einer UNO-Session zu organisieren. Anträge, die weniger als 2 Monate vor Beginn der betreffenden UNO-Session eingereicht werden, können nicht bearbeitet werden.

 

 

Unsere Unterstützung kann folgende Leistungen umfassen:

  • Akkreditierung von Delegierten an der UNO.
     

  • (Teil-) Finanzierung des Aufenthaltes von indigenen Delegierten an der UNO.

    • Auszahlung von Per Diems (Hotel und Verpflegung) für die Dauer der betreffenden UNO-Session. Die Höhe der Per Diems für Verpflegung kann ja nach Austragungsort variieren, in Genf beträgt sie CHF 50.-/Tag. Aufenthalte, welche über die Dauer der Session gehen (z.B. für Networking und Veranstaltungen) werden im Normalfall nicht finanziert.

    • Finanzierung von Flügen an die Austragungsorten der jeweiligen UNO-Sessionen.

  • Unterstützung beim Antrag für vergünstigte Unterkünfte in Genf bei einer Partnerorganisation.

  • Unterstützung bei der Beschaffung von Reise-Visa.

  • Beratung und Unterstützung beim Einreichen von mündlichen und schriftlichen Statements an der UNO.

  • Einreichen von Video-Statements für UNO-Sessionen. In diesem Fall ist keine persönliche Anwesenheit des Delegierten nötig. Video-Statements sind jedoch nicht bei allen UNO-Sessionen möglich, vorherige Abklärungen müssen getroffen werden.

  • Allgemeine Beratung betreffend UNO-Sessionen.

  • Das Organisieren von Side Events zu speziellen, relevanten Themen an verschiedenen UNO-Sessionen kann beantragt werden.

Eine ausführliche Auflistung von relevanten UNO-Konferenzen finden Sie unter diesem Link:

AGENDA OF INTERNATIONAL CONFERENCES (docip)

Incomindios kann nicht immer die gesamten Kosten einer Teilnahme an einer UNO-Session übernehmen. Ihre Chancen, dass Ihr Antrag angenommen wird, erhöht sich, wenn Sie zusätzlich über weitere Finanzierungsmöglichkeiten verfügen und Sie bei Incomindios nur einen Teil der Kosten beantragen. Jegliche zusätzliche Finanzierung muss Incomindios gegenüber offengelegt werden.

bottom of page